Auwaldbesichtigung 6. Mai mit Hans Wels

Im Mai ist der Auwald am Schönsten!!!
Umweltradler laden zur Besichtigung ein
Start ohne Anmeldung ist am
Sonntag, 6. Mai, um 14 Uhr mit dem Rad ab Dom.

 

Die Strecke führt Rhein aufwärts am Damm
entlang bis Salmengrund, Rheinhäuser Fähre,
Halbinsel Horn und Berghäuser Altrhein.

Insgesamt 16 km – ideal für junge Familien, Kinder und Senioren.

Mit dem Rad und zu Fuß werden gefährdete und artenreiche Lebensräume
erreicht, die zu den wertvollsten Biotopen des Landes gehören.
Begleitet wird die Tour von den Auwald Experten Roland Kirsch
und Hermann Steegmüller. Die Teilnehmer erhalten damit aus erster Hand
interessante Informationen über den Schutz des Auwaldes und den neu
errichteten Info-Pfad. Die Teilnehmer der Umwelt-Radtour sollen für den
naturnahen Auwald begeistert werden und lernen idyllische Plätze vor Ort
für Naturbeobachtung und Entspannung kennen.

Rückkehr ist gegen 17 Uhr. Veranstalter der offenen Fahrradtour ist die
Arbeitsstelle „Frieden und Umwelt“ über das ehrenamtliche
Seniortrainer-Projekt: „Umwelt radeln“.

 

 

 

 

 

 

(Text und Bild Hans Wels)

 

 

 

Fahrradsaison 2018 beginnt zum 01.Mai

Der Mai wird bald kommen,
die Bäume schlagen aus.
Da holen die Radler,
ihre Räder aus dem Keller raus!!

 

    

 

Zum 1. Mai werden wir wieder, wie gewohnt, unsere wöchentlichen
Fahrradtouren beginnen. Zuvor möchten wir unsere Radler jedoch bitten,
einen Fahrrad Checkup durchzuführen, um sicher zu gehen, dass keiner
böse Überraschungen während den Touren erleben muss!!

Hier die wichtigsten Punkte, die beachtet werden müssen:

1. Gut und gründlich alles reinigen
2.Verschleißteile nachsehen und gfls. austauschen
3.Luftdruck der Reifen kontrollieren
4.Kette säubern und ölen
5.Licht kontrollieren

Um genaue Gewissheit zu bekommen, dass das Rad in Ordnung ist,
einfach zu einem Fachhändler bringen
und alles fachgerecht durchprüfen und instand setzen lassen.

Allen einen guten Start und eine unfallfreie Fahrt!!!!!

Hier die beiden Verantwortlichen:

Werner Zink  (1. VS des ADFC-Speyer) li
Karl-Heinz Hepper (Fahrradbeauftragter der Stadt Speyer) re

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Jahr 2018 hat begonnen



Winterpause!!! voraussichtlich

bis Ende April!!!

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________________________________________________

 

 

Frohe Weihnachtsfeiertage

Schöne Lieder, warme Worte-
tiefe Sehnsucht, ruhige Orte-
Gedanken, die voll Liebe klingen,
Weihnachten würde ich gerne mit euch allen verbringen.

 

Das Jahr 2017 neigt sich nun bald dem Ende zu und daher möchte ich allen
unseren Fahrradfreunden ein friedliches Weihnachtsfest und einen 

schnellen Rutsch in das Jahr 2018 wünschen!!!!
Bleibt alle oder werdet alle wieder gesund und somit freuen wir uns schon
heute auf die neue Radl Saison.

Hier noch ein paar nette Erinnerungen vom diesjährigen Weihnachtsessen
in der „Schwarz´ichen Brauerei in Speyer“
Das Essen war mal wieder sehr gut, die Stimmung nicht weniger……………
man kann es ja an dem gut gefüllten Teller sehen!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Umweltradeltour 10. September 2017

Am Sonntag den 10. September um 14:00 Uhr findet wieder eine
offene Radtour statt.

Treffpunkt ist wieder an der Gaststätte „Waldeslust“ in der Iggelheimer Straße.
Leider ist unser Seniortrainer, Hans Wels, immer noch krank. Aus diesem Grunde
wünschen wir ihm, von dieser Stelle aus, eine baldige Genesung.

Unser beliebter Georg Walter spring für unseren Hans ein und wird Sie durch
den Schifferstadter Wald zum Treffpunkt führen. Herzlichen Dank an Georg!!!

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn wieder viele Radfahrer, ob Jung oder
Alt mit dabei wären.

Alles Weitere können Sie hier im Anhang lesen!

 

BNE-Aktionstage Entdecke den Wald 10. 9. 2017

 

 

 

 

 

Gute Besserung lieber Hans!!!!

Die beste Therapie ist die Freundschaft mit uns allen

und die Liebe Deiner Frau!!!!!

Lieber Hans, wir wünschen Dir alles, alles Gute

eine baldige Genesung mit viel Kraft,

damit Du noch lange in unserer Mitte sein kannst.

Wir brauchen und denken an Dich!!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

DEINE RADLERTRUPPE ADFC

Neubürger lernen Speyer kennen

Wir hatten vor einiger Zeit einen Aufruf auf diese HP gestellt und
unseren Neubürger in Speyer und Umgebung aufgefordert, sich beim
ADFC-Speyer zu melden, damit wir sie „Herzlich Willkommen“ heißen
können und ihnen alles Schöne und Interessante in und um Speyer herum,
auf den Drahteseln, zeigen können.

Danach wird von dem ein oder anderen noch ein Abschlusstrunk,
in geselliger Runde, eingenommen.

Mittlerweile wird dieser 2. Freitag im Monat sehr gut und gerne angenommen,
worüber unser Werner, 1. VS, sehr begeistert ist.

Wer Lust und Laune hat, auch dabei zu sein, kann gerne hinzu kommen.
Dies bedarf keiner Anmeldung!! Wer da ist, fährt mit!

Einzelheiten finden Sie auf dieser HP unter den Menüpunkt „Fahrradtour
für Neubürger“ und weitere Telefonnummern stehen unter dem Menüpunkt
„über uns“ und das alles auf der ersten Seite!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________________

ADFC SPEYER 25 JÄHRIGES

In diesem Jahr feiert der ADFC-Speyer sein 25 Jähriges Bestehen
Aus diesem Anlass hatte sich der Verein ausgedacht, auch einmal
an unserem jährliche Brezelfestumzug teilzunehmen, was ein voller
Erfolg war. Die Zuschauer waren von unseren alten Räder, die wir
dabei hatten, sehr begeistert. Unsere Teilnehmer bekamen sehr
viel Beifall und sogar eine Anfrage zur Teilnahme eines weiteren
Umzuges in Speyer, was natürlich die gesamte Vorstandschaft
sehr erfreute.
Hier ein paar Aufnahmen von diesen schönen Stunden und dem
sonnigen und heißen Tag!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________________

Radtour von Heidelberg über die Autobahn nach Mannheim

Vor 200 Jahren fand die erste Radtour der Welt statt.
Etwas 14 km lang war diese damals – genau so lang wie der
kürzeste Weg zwischen Heidelberg und Mannheim!

Dies nahm der Studierendenrat der Universität Heidelberg mit vielen
Partnern zum Anlass und lädt für

 

Sonntag, den 25. Juni um 11:00 Uhr
„200 Jahre Fahrrad/Schnellweg Rhein-Neckar“ ein.

Wer ist schon einmal mit dem Rad auf der Autobahn gefahren????

Auch das ist an diesem Sonntag erlaubt!! Da dürft ihr von Heidelberg – Mannheim
mit Euren Räder auf der Autobahn fahren!

Vorschlag zum Transfer:
Alle, die mitfahren möchten treffen sich 7:45 Uhr am Hauptbahnhof Speyer und
starten mit dem Rad nach Heidelberg      o d e r

fahren mit der S-Bahn 8:02 Uhr ab Gleis 1 nach Heidelberg. (Am Ticket-Automat
auf günstige Gruppenreise achten!!)

Der Verbund Rhein-Neckar (VRN) sieht für dieses Ereignis leider keine
extra Waggons vor, daher könnte es für kostenlose Fahrradmitnahmen eng werden.

Dann die Bahnfahrten um 8.25, 9.02, 9.25 oder 10.02 Uhr am Gleis 1 abwarten.
Damit kommt Ihr auch noch rechtzeitig  11 Uhr zum Start nach Heidelberg. 

Die Heimfahrt kann ab Hauptbahnhof Mannheim ebenfalls alle halbe Stunden erfolgen
oder zünftig mit dem Fahrrad. Bitte an genügend Getränke denken und zur eigenen
Sicherheit Helm und Warnweste nicht vergessen!!

Der ADFC-Speyer, zusammen mit unserem Hans Wels freuen sich auf zahlreiche Mitstreiter

 

 

 

 

 

Weitere Info siehe

link 

 

Wir möchten Sie darüber informieren, dass das
Verwaltungsgericht Karlsruhe dieses Event
augenblicklich nicht erlauben möchte und der
Veranstalter über dessen Rechtsanwalt Beschwerde
einlegte!!!
Wir bitten also die Interessenten und Mitradler,
morgen auf die HP ADFC-HEIDELBERG zu gehen,
um ggf. weitere Details zu erfahren, ob das Verbot
nun aufrecht erhalten wurde!

Wir bitten um Ihr Verständnis!!!!!

 

Neuer Lehrpfad durch die Speyerer Rhein Aue


Umwelt Radeltour zum Neuen Auwald Lehrpfad
Sonntag 11. Juni 14 Uhr ab Dom

Wo Vögel zwitschern und tirilieren

Hallo liebe Unterstützer vom Auwald und Umweltradeln!

Ich lade Euch ganz herzlich zum Mitradeln ein.
Was der neue Auwald Lehrpfad bietet steht in meiner Pressedoku.
Zur fachlichen Unterstützung kommt Roland Kirsch mit weiteren Auwaldexperten.

Hilfreich, wenn Ihr diese Einladung auch an Eure Freundinnen und Freunde
schicken könntet. Und bringt Eure Kinder und Enkel mit.

Ich freue mich wenn recht viele mit radeln. Denn wer den Auwald schätzt,
schützt ihn auch.

Viele Grüße Euer Hans

Hier weiterlesen: 040617 Lehrpf 2

Schon einmal ein paar Eindrücke vorab per Foto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Free T-Mobile phones on sale | Thanks to Best Savings Accounts, Conveyancing Fees and Used Cars